Transportsicherung / Anti-Slip

Sicherer Stand im Stapel

Rutschhemmende Nassklebestreifen sichern Palettenumschlag

Ihre Zuverlässigkeit als sichere und umweltfreundliche Verpackungsmittel stellen die Nassklebestreifen aus dem Papierverarbeitungswerk Herbert Schümann täglich unter Beweis. In der antislip-Version übernehmen sie durch ihre äußere Haftfähigkeit außerdem wichtige Aufgaben der Transportsicherung von Palettenstapeln.

Ob per Internet oder auf althergebrachtem Wege bestellt, früher oder später muss ein Produkt transportiert, gelagert und kommissioniert werden. Das erfordert sorgfältiges Verpacken und Verstauen, schließlich soll die Ware unversehrt (und einsatzfähig) den Kunden erreichen. Der Frage der Palettensicherung fällt dabei entscheidende Bedeutung zu. Bei großen gleichartigen Gebinden mit identischem Empfänger bieten sich hier Stretchfolie oder Umreifungsbänder an. Doch gerade wenn Kartons verschiedener Größe oder mit unterschiedlichen Zielen sicher gestapelt und kommissioniert werden sollen, gibt es eine elegantere und praktischere Lösung der Palettensicherung: die antislip-Klebestreifen aus gummierten Spezialpapieren von Schümann. Dieser besondere Typ von Verschlussstreifen gewährleistet, dass ein Stapel sicher steht - selbst nach teilweiser Entnahme von Kartonagen.

Sicher ans Ziel

Die Klebestreifen mit der gewohnt kraftvollen Gummierung verfügen zusätzlich über eine rutschhemmende Oberfläche. Dadurch gehen die Verschlussstreifen vom Deckel des unteren Kartons mit den Verschlussstreifen vom Boden des oberen Kartons eine haftende Verbindung ein. So verhindern sie das Verrutschen oder Auseinanderkippen der Palettenladung, selbst wenn der Brummilenker mal etwas sportlich in die Kurve geht. Sogar starkes Neigen, wie es in Eisenbahnwaggons schon mal vorkommen kann, oder Kippen, Rütteln und Schleudern bringen einen auf diese Weise gesicherten Stapel nicht so schnell zum Einsturz.

Auf Rollen von 200 bis 1000 Meter Länge und in Breiten von 50 bis 80 Millimetern angeboten, eignen sich die antislip-Klebestreifen für die Verarbeitung in halb- oder vollautomatisierten Kartonverschließmaschinen. Allerdings realisiert Schümann auf individuellen Kundenwunsch auch jedes andere Maß. Mit Produkt- oder Warnhinweisen bedruckt fungieren die antislip-Nassklebestreifen zudem als gut sichtbare Informationsträger. Und nicht zuletzt wirbt die Verpackung mit einem entsprechenden Aufdruck (Slogan, Logo) für Hersteller und Produkt.

„Unlösbare“ Verbindung

Da die Nassklebestreifen auch in der antislip-Variante physiologisch unbedenklich sind, beginnt ihr Einsatzspektrum in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie und reicht über die Elektronik bis zu den Zulieferern für den Automobilbau und die Möbelindustrie. Vor dem Einsatz lediglich mit Wasser angefeuchtet, geht der Klebstoff des Streifens sehr rasch eine unlösbare Verbindung mit dem Karton ein. Keine neugierige Nase kann unbemerkt (!) darin herumschnüffeln oder ihn gar um seinen Inhalt erleichtern. Nicht nur Versender von Medikamenten, Kosmetika und anderen gefragten Artikeln wissen solch eine sichere Verpackung zu schätzen.

Übrigens: Auch das Entsorgen der antislip-Verschlussstreifen bereitet keine Probleme, denn im Gegensatz zu vielen Kunststoff-Produkten müssen sie vor dem Gang zur Abfallpresse nicht vom Karton getrennt werden.

 

Nach oben